Land- und Bau-maschinen-Handwerk in Bayern

Unsere Tarifpartnerschaft mit dem

Verband für Land- und Baumaschinentechnik

in Bayern

Im Bayerischen Land- und Baumaschinentechniker-Handwerk finden sich folgende Berufsbilder:

  • Land- und Baumaschinentechniker
  • Land- und Baumaschinenmechaniker
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker

Außerdem Hilfskräfte und Verwaltungsmitarbeiter, Händler und Verkäufer.

Der Verband für Land- und Baumaschinentechnik in Bayern ist der Zusammenschluss von etwa 1.700  Betrieben aus der Land- und Baumaschinentechnik sowie dem LAnd- und Baumaschinenhandel.

Insgesamt beschäftigen die Mitgliedsbetriebe 9.500 Mitarbeiter.

Auf Bundesebene ist der Arbeitgeberverband Mitglied beim Bundesverband Landbautechnik.

Porträt unseres Tarifpartners

Verband für Land- und Baumaschinentechnik in Bayern
Weinmarkt 15
87700 Memmingen

Telefon: +49 (0)83 31 / 9 91 31 – 52

Telefax: +49 (0)83 31 / 9 91 31 – 54

info@agrartechnik.de

Tarifabschluss vom 16.02.2022

Am 16.02.2021 verständigte sich die Christliche Gewerkschaft Metall mit dem Verband für Land- und Baumschinentechnik in auf einen neuen Entgelttarifvertrag für das Land- und Baumaschinentechnikerhandwerk in Bayern:

  • Die Entgelte steigen ab dem 01.April 2022 zwischen +2,5 % und +5,5 % – abhängig von der Entgeltgruppe. Im Eckentgelt beträgt die Erhöhung beispielsweise +4,5 %.
  • Die Erhöhung macht pro Arbeitsstunde zwischen 52 und 69 Cent aus.
  • Die Laufzeit dieses Tarifabschlusses beträgt insgesamt 12 Monate und endet damit im März 2023.
  • CGM-Mitglieder erhalten pro Kalenderjahr einen Tag Sonderurlaub.

Der aktuelle Abschluss:

langjährige Tarifentwicklung

Hier können Sie die Tarifentwicklung im Land- und Baumaschinentechniker-Handwerk sowie die Entwicklung der Ausbildungsvergütungen über die letzten Jahre nachvollziehen.

Jeder einzelne Datenpunkt ist mit weitergehenden Informationen hinterlegt. 

⇒ Hier gibt es unsere Tarif-

broschüre im Land- und

Baumaschinen-Handwerk

für Nichtmitglieder.